Romy Hildebrandt  präsentiert  einen  unterhaltsamen  Querschnitt  aus  Georg  Kreislers umfangreichen  Liederschaffen,  welchen  sie  auch  schauspielerisch höchst sehenswert umsetzt.  

Neben  dem legendären  „Tauben vergiften im Park“  und  dem  „Musikkritiker“ werden  auch  weniger  bekannte,  dafür  umso  überraschendere  Chansons  dargeboten.

Als  Zwischentöne  gewissermaßen  gibt  es  Gedichte   von   dem  unvergessenen

Heinz Erhardt.    Am Piano Jörg Lehmann.

 

Georg-Kreisler-Abend


           Der besondere Abend für Freunde des schwarzen Humors!